Symphoenix

Neues Orchester in der Vulkaneifel


„Heimat“  -  Motto im  Kultursommer 2019 in Rheinland-Pfalz , ein vieldiskutierter Begriff  seit Beginn der 1980er Jahre , man denke an die Filmserie von Edgar Reitz „Heimat-eine deutsche Chronik“  und die danach entstandenen Diskussionen oder, ganz aktuell, Wladimir Kaminers  schriftstellerische Suche nach Heimatgefühl in „Kaminer Inside“.


"Heimat“- sind es unsere volkstümlichen Melodien, deutscher  Schlager oder Beethovens 9. Sinfonie, Schuberts Liederzyklen oder bayrische Blasmusik? Shantychöre von Nord- und Ostsee oder  die verzaubernden Klänge der langhalsigen Laute „ Saz“ von der Türkei bis Afghanistan ?


In einer musikalischen Spurensuche versuchte im November 2019 SYMPHOENIX eine Annäherung  an das sensible Thema. Auch zum Mitsingen hatten die Musikerinnen und Musiker etwas dabei.

„Heimat“ war ein Konzertabend unter der Leitung von Lisa Henn mit SYMPHOENIX.

Mit Ausschnitten aus "Harry Potter" , Welturaufführung  der Orchester- Titelmusik "Phoenix" von Philipp Gansen sowie  Erstaufführung "HOME" . "Libertango" von Astor Piazolla mit Akkordeon und Orchester, Ausschnitt aus "Beggar´s Opera" und vieles mehr. Dazu Chor und 2 heimatliche Lieder zum Mitsingen.